Betriebliche Gesundheitsförderung (BGF) für Unternehmen

Gesunde, leistungsstarke Mitarbeiter gehören zum Kapital ihres Unternehmens, daher ist betriebliches Gesundheitsmanagement auch für jedes Unternehmen lohnenswert egal wie groß ihr Unternehmen ist.

Machen wir ihre Mitarbeiter:innen fit.

Viele Berufstätige verbringen einen großen Teil Ihres Tages auf dem Arbeitsweg im Auto. Anschließend verbringen sie oft sitzend im Büro oder müssen Lasten tragen. Die Lockdowns und das Home Office war leider für viele Arbeitnehmer, die es nicht gewohnt waren eher negativ als positiv, denn sie haben etliche Kilos zugenommen. Der Stress ist auch mit Home Schooling der Kinder gewachsten.

Warum sie ihren Mitarbeiter:innen mit einer betrieblichen Gesundheitsförderung unterstützen sollten:

  • weniger Krankmeldungen
  • geringere Krankheitskosten
  • Gesundheitsförderung (Förderung des Wohlbefindens am Arbeitsplatz, Stressreduktion, Immunsystemstärkung, Rückenstärkung, Nackenentspannung)
  • Steigerung der Mitarbeiterzufriedenheit
  • Stärkung der Leistungsfähigkeit ihrer Mitarbeiter:innen
  • Stressreduktion

Meine Angebote:

  • Gesundheitswochen in Zusammenarbeit mit ihrer Kantine
  • Aktionstage zu Ernährungsthemen wie gesundes Essen in der Mittagspause, Übergewicht
  • Durchleuchtung des Kantinenessens nach gesundheitlichen Aspekten
  • Kurse Gesund Abnehmen – gesunde Ernährung
  • Wöchentliche Fitness in ihrem Unternehmen ( Rücken, Nacken)
  • Themen wie Nahrungsmittelunverträglichkeiten – ein großes Thema – Müdigkeit , Blähbauch und Kopfschmerzen – hier können sie als Arbeitgeber die von mir angebotene Tests ihre Mitarbeiter:innen z.b. als Bonus oder Weihnachtsgeschenk
  • Einzelberatungen für ihre Mitarbeiter – auch Ernährungstherapie bei bestehenden Krankheiten
  • Präventionskurs gesunder Rücken, Nacken und Vorbeugung von Kopfschmerzen mit gezielten Übungen

Selbstverständlich kann ich ihrem Unternehmen ein Paket nach ihren Wünschen anbieten.

Eine betriebliche Gesundheitsförderung zahlt sich für ihre Firma aus, auch finanziell, denn sie können die Kosten steuerlich absetzen ( §3 Nr.34 EStG )

Allgemeine Informationen zur BGF finden Sie auf der Internetpräsenz des Bundesministeriums für Gesundheit unter http://www.bmg.bund.de/praevention/betriebliche-gesundheitsfoerderung.html.

0 Comments