Andropause – Menopause – Wechseljahre

Andropause – Menopause – Wechseljahre post thumbnail

Was ist die Menopause und die Wechseljahre?

Wenn bei der Frau die Periode unregelmäßiger wird und die Hormone langsam sinken spricht man von den Wechseljahren. Hier geht es oft los mit den Beschwerden wie Hitzewallungen, Schlafstörungen und Stimmungsschwankungen. Sobald die letzte Periode der Frau erfolgte und ein Jahr keine weitere Periode mehr erfolgte sind sie in der Menopause . Ab hier werden sie höchstwahrscheinlich nicht mehr schwanger. Die Hormone Östrogen, Progesteron sinken in den Keller.

Sie haben Beschwerden in den Wechseljahren oder in der Menopause und haben das Gefühl sie sind nicht mehr sie selbst? Sie fühlen sich schlagartig alt, die Regel ist unregelmäßig oder hat ausgesetzt? Bisher haben sie sich nicht mit dem Thema Hormone auseinandergesetzt. Wenn es um die Frauengesundheit geht müssen wir uns jetzt mit Östrogen, Progesteron, Testosteron auseinandersetzen.

Zähme den Drachen in dir und werde wieder glücklich und gesünder. Fühle dich wieder als Frau

Was ist die Andropause?

Die Andropause gibt es tatsächlich. Sie ist die sogenannte Menopause des Mannes. Die Andropause kommt nicht plötzlich, es ist ein schleichender Prozess. Sie könnten glücklich sein und keine Beschwerden in der Andropause haben, jedoch gibt es eine Vielzahl der Männer mit Beschwerden und sie können sie einfach nicht zuordnen.

Ab dem 40. Lebensjahr sinkt allmählich das männliche Hormon Testosteron was zur Andropause führt.

Übersicht der Symptome in der Andropause und Menopause

Symptom Andropause – MannMenopause – Frau
KonzentrationsschwierigkeitenWahrscheinlichWahrscheinlich
GewichtszunahmeWahrscheinlichWahrscheinlich
nachlassen der körperlichen und geistigen KräfteWahrscheinlichWahrscheinlich
ReizbarkeitWahrscheinlichWahrscheinlich
Potenzprobleme – Sexuelle UnlustWahrscheinlich
Trockene Vagina – Sexuelle Unlust – schmerzhafter SexWahrscheinlich
MüdigkeitWahrscheinlichWahrscheinlich
Gliederschmerzen / GelenkschmerzenWahrscheinlichWahrscheinlich
Schweißausbrüche / HitzewallungenWahrscheinlichWahrscheinlich
Schlafstörung (Einschlafstörung/Durchschlafstörung)WahrscheinlichWahrscheinlich

Hilfe in der Andropause und Menopause

Sie müssen nicht länger leiden. Es gibt vorbeugende Dinge die sie tun können wie Sport, Stressabbau. Zudem gibt es die bioidentische Hormontherapie. Hier kann ich sie unterstützen.

Jetzt ihren Termin vereinbaren für die Behandlung der Wechseljahre, Menopause und Andropause und für ihren Speichel- oder Bluttest.

Categories:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.